Scubatraining.at

Anfängerkurse

Skin Diver / Schnorcheltauchen

Entdecke die Unterwasserwelt von der Oberfläche aus. Als Schnorcheltaucher wirst du oft mit deinen Flossen ins Wasser steigen, um die Welt unter Wasser zu erkunden. Während man beim Schnorcheln lediglich von der Oberfläche aus unter Wasser schaut, verlassen Schnorcheltaucher häufig die Oberfläche und tauchen ab, um die Unterwasserwelt viel direkter und hautnah zu erleben.

Der Spassfaktor:
Besonderen Spass macht der Kurs, weil du lernst, wie man Maske, Schnorchel und Flossen richtig benutzt, um unter Wasser auf keinen Fall mehr etwas zu verpassen. Egal ob es sich um einen in der Nähe gelegenen See oder den grossen blauen Ozean handelt - mit dem Schnorcheltauchen bekommt man einen völlig neuen Blickwinkel für jede Art von Gewässer. Und wenn du möchtest, kannst du deine neu erlernten Fertigkeiten sogar bei einem Tauchgang in einem See oder im Meer anwenden, um dort eine völlig neue Welt zu erkunden. Am Ende des Kurses bekommst du zur Anerkennung ein Skin Diver "Brevet", d.h. einen Ausweis als Schnorcheltaucher, und damit bist du für deine nächsten Abenteuer bestens gewappnet.

Voraussetzungen:
8-10 Jahre je nach Verband
Im Kurs enthalten: Kurze kindgerechte Theorie Ausrüstung leihweise Urkunde Weltweit gültiges Brevet

Kurspreis: 70,- Euro

Discover Scuba Diving (Schnuppertauchen)

Unter Wasser atmen? Wenn du dich schon oft gefragt hast, wie das wohl so ist und es erfahren möchtest, ohne gleich einen kompletten Tauchkurs zu machen, kannst du mit dem Programm Discover Scuba Diving herausfinden, ob dir das Tauchen Spass macht. Die meisten PADI Tauchshops bieten dieses Tauchprogramm im Pool oder im begrenzten Freiwasser an. Probiere es in deinem nächsten Urlaub oder ganz in deiner Nähe aus. Obwohl du nicht mit der Taucherzertifizierung abschliesst, lernst du doch so einiges während des Discover Scuba Diving Programms, wie zum Beispiel über die Verwendung der Tauchausrüstung in flachem Wasser und eine kurze und einfache Einführung, um was es bei der Erkundung der Unterwasserwelt so geht.

Der Spassfaktor:
Das erste Mal unter Wasser zu atmen ist eine Erfahrung, die mit nichts zu vergleichen ist. Man braucht eine Weile, um sich daran zu gewöhnen – wir Menschen sind ja nicht von Natur aus dafür geschaffen – aber nach ein paar Minuten voller Überraschungen erkennen die meisten, wie einfach Tauchen wirklich ist. Die grösste Herausforderung eines Tauchlehrers beim Programm Discover Scuba Diving ist es nicht, die Teilnehmer ins Wasser, sondern aus dem Wasser zu bringen, wenn das Programm zu Ende geht. Wo ist der Faktor Spass? Alles ist Spass! Zusätzlich kannst du Punkte sammeln! Wenn dein Discover Scuba Diving Programm einen Freiwassertauchgang beinhaltet, kann dieser auf die Tauchkurse Scuba Diver oder Open Water Diver angerechnet werden, die mit der Ausstellung eines Tauchscheins abschliessen. Damit hast du einen Vorsprung, wenn du dich für das Sporttauchen entscheidest.

Voraussetzungen: :
10 Jahre

Im Kurs enthalten::
Kurze Theorieeinheit :
Pooltraining im Hallenbad oder geschützten Freiwasser:
Ausrüstung leihweise:
Urkunde:

Kurspreis: 35,- Euro

Open Water Diver

Dies ist die Grundausbildung für das selbstständige Tauchen. Während der Ausbildung zum Open Water Diver Diver werden dir durch deinen Instructor die Basiskenntnisse vermittelt. Schon nach den ersten Tauchgängen im Pool und Freiwasser spürst du die Freude am Tauchen in Dir wachsen. In kompetenter Begleitung tastest du Dich Schritt für Schritt an die Unterwasserwelt heran. An eine Welt mit ganz eigenen Gesetzen, die dich sehr schnell faszinieren wird. Der Spassfaktor Spass an diesem Kurs macht… naja, eigentlich alles, denn Tauchen lernen ist einfach unglaublich. Du wirst das erste Mal unter Wasser atmen (was Du garantiert nicht vergisst) und lernst alles Notwendige, um ein Taucher mit anerkanntem Tauchschein zu werden. Während des Kurses machst du unter der Aufsicht Deines Tauchlehrers mindestens fünf Tauchgänge im Schwimmbad und vier Tauchgänge an Tauchplätzen vor Ort.

Voraussetzungen:
10 Jahre

Im Kurs enthalten:
5 Theorieeinheit:
5 Trainingstauchgänge im Pool:
4 Freiwassertauchgänge :
Ausrüstung leihweise:
Urkunde:
Zertifizierungskosten:
Weltweit gültiges Brevet:
Gutschein für Fortbildung :

Nicht im Kurs enthalten:
Eintritt im Pool od. See (Dive Card):
Kursunterlagen (je nach Verband 25,00 - 70,00 Euro):
Luftfüllungen für Freiwassertauchgänge (12 Euro pro Tauchgang):

Kurspreis: 350,- Euro

Alle unsere Kurs werden nach: Protec  oder    Padi durchgeführt !

Kurs Fotos